Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Pixabay

Willkommen beim Evangelischen Kirchenbezirk Pforzheim-Land

Der evangelische Kirchenbezirk Pforzheim-Land umfasst 16 Kirchengemeinden, die im Halbrund um Pforzheim liegen - beginnend im Südwesten mit Langenalb über Bauschlott im Norden bis nach Öschelbronn im Osten. Dem Kirchenbezirk gehören 32.100 evangelische Christen an. Damit hat er unter den 24 Dekanaten in der Evangelischen Landeskirche Baden mit den höchsten evangelischen Bevölkerungsanteil.

Quelle: Tilman Finzel


Stiftung Orgelklang ernennt Langenalber Instrument zur „Orgel des Monats Januar 2019“

Quelle: privat
15.01.2019 -
Berlin/Straubenhardt-Langenalb. Die romantische Orgel von Christoph Ludwig Goll aus dem Jahr 1870 in der evangelischen Marienkirche im badischen Straubenhardt-Langenalb ist die „Orgel des Monats Januar 2019“ der Stiftung Orgelklang. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung fördert die Sanierung des Instruments, das nach mehr als 40 Jahren Lagerung zufällig wiederentdeckt wurde, mit 5.000 Euro.
mehr ...

Pfarrer Ralf Krust wechselt von Eisingen nach Eschelbronn und Neidenstein

Quelle: privat
14.01.2019 -

Pfarrer Ralf Krust, seit 2013 Seelsorger in Eisingen, übernimmt im Herbst das Pfarramt in Eschelbronn und Neidenstein (evangelischer Kirchenbezirk Kraichgau). Der 57-jährige Theologe tritt die Nachfolge von Pfarrer Gerhard Eckert an, der in den Ruhestand verabschiedet wurde. „Ich freue mich sehr, mich in den letzten zehn Jahren meines Berufslebens nochmals einer neuen Herausforderung stellen zu können“, sagte Pfarrer Krust. Seine Zeit in Eisingen sei sehr ausgefüllt gewesen mit dem Neubau der Kindertagestätte, Einrichtung einer Naturkindergartengruppe, Glaubenskursen, Themenjahren unter dem Motto „Begeistert von Jesus ...“ und von Männervespern. An der neuen Stelle freue er sich auf eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit und die gemeinsame Suche mit der Kirchengemeinde zum Wohle von Eschelbronn und Neidenstein und seinen Einwohnern.
Dekan Dr. Christoph Glimpel bedauert den Weggang von Krust, hat allerdings auch Verständnis für dessen Entscheidung: „Pfarrer Ralf Krust hat sich nicht nur in der Gemeinde, sondern auch im Bezirk Pforzheim-Land als Mitglied des Bezirkskirchenrat und als Notfallseelsorger eingebracht. Sein verlässliches Mitarbeiten wird uns fehlen.“

Frauen bereiten Weltgebetstag vor

Quelle: Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e. V.
10.01.2019 -

„Kommt, alles ist bereit!“ – unter diesem Bibelwort steht der diesjährige Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 1. März. Er wurde in diesem Jahr von Frauen aus Slowenien vorbereitet. In über 120 Ländern rufen ökumenische Frauengruppen zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf. Daran beteiligt sich auch der Kirchenbezirk Pforzheim-Land. Zur Vorbereitung sind alle interessierte Frauen zu einem Treffen am Freitag, 18. Januar, um 19 Uhr in das evangelische Gemeindehaus in Bauschlott, Am Anger 42, eingeladen. Am Vorbereitungsabend bringt Elke Kugele den Frauen die wechselvolle Geschichte dieses Landes näher, das immer wieder von unterschiedlichen Mächten regiert und beherrscht wurde. Dabei lernen sie auch die Lebensumstände der slowenischen Frauen und ihrer Familien kennen. Bei dem „Kompaktabend mit Werkstatt-Charakter“ üben die Teilnehmerinnen unter Leitung von Halina Hauser außerdem die Lieder des Weltgebetstages ein. Die Einführung in die Gottesdienstordnung und den Bibeltext aus dem Lukas-Evangelium übernimmt Irmgard Endlich. Außerdem werden Ideen zur Gottesdienstgestaltung und slowenische Back- und Kochrezepte vorgestellt.

Neuer Liedbuchanhang: Fortbildung für Organistinnen und Organisten

Quelle: Evangelische Landeskirche Baden
20.12.2018 -
Bezirkskantor Wolfgang Bürck bietet für die Organistinnen und Organisten im Kirchenbezirk Pforzheim-Land und -Stadt im Januar eine Fortbildung Neue Lieder auf der Orgel begleiten, konkret zum neuen Anhang Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder, an. Die Organistinnen und Organisten sind zu Gast auf zwei ganz unterschiedlichen Orgeln: Am Samstag, 19. Januar, von 9:00 bis 12:00 Uhr in der evangelischen Kirche Königsbach (romantische Voit-Orgel aus dem Jahr 1889, zwei Manuale, 18 Register: Hauptwerk, Unterwerk, Pedal) und am Samstag, 26. Januar, von 9:00 bis 12:00 Uhr in der Altstadtkirche Pforzheim (barocke Heintz-Orgel aus dem Jahr 2000, zwei Manuale, 22 Register: Hauptwerk, Rückpositiv und Pedal). An ausgewählten Liedern werden orgelgerechte und gut praktikable Begleitformen gezeigt und ausprobiert – gerne dürfen eigene Liedvorschläge oder Vorbereitetes mitgebracht werden. Interessenten können sich bis zum 10. Januar anmelden unter E-Mail: buerck[at]kantorat-pforzheim[dot]de

Ein Freund und Helfer für die Polizei

Quelle: privat
06.12.2018 -

Rudolf Kaltenbach, Pfarrer in Singen, ist seit 1. September Bezirkspolizeipfarrer. Er berichtet im Interview mit Öffentlichkeitsreferent Claudius Schillinger, wie er zu diesem neuen Amt kam, was er mit dem Spruch „Polizei, dein Freund und Helfer“ verbindet und was seine Aufgaben sind.

mehr ...

3SAM-Kolleg bietet 20 hochkarätige Seminare für die Gemeindearbeit an

Quelle: Rainer Schemenauer
06.12.2018 -

20 hochkarätige Seminare, darunter (zum Teil kostenlose) Kurse für Gemeindebriefredakteure, zur Gestaltung von Flyern und Zeitschriften, PowerPoint in Gemeinden, Fotografie, Lobpreis, Glaubensvermittlung, Leiterschaft sowie Glaubens- und Lebensthemen, bietet das 3SAM-Kolleg der Evangelischen Kirchengemeinde Ellmendingen-Dietenhausen-Weiler an.Hochkarätige Referenten vermitteln kompakt und mit viel Praxisbezug viele packende Ideen und Anregungen für die Gemeindearbeit.

mehr ...

Bezirkssynode führt weitere Notfallseelsorger ein und stimmt neuen Liedbuchanhang an

Quelle: Julian Zachmann
04.12.2018 -
Der Singener Gemeindepfarrer Rudolf Kaltenbach ist über sein Amt hinaus nicht nur als Notfallseelsorger bei der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz, sondern begleitet nun auch als Freund und Helfer die Polizei, wenn es um das Thema Seelsorge geht. Der evangelische Kirchenbezirk Pforzheim-Land führte ihn beim Gottesdienst zum Auftakt seiner Bezirkssynode in Wilferdingen offiziell ins Amt ein.
mehr ...

„Mutausbrüche“ sichern die Zukunft der Kirche

Quelle: privat
01.11.2018 -
Damit die Kirche eine Zukunft hat, muss sie zu „Mutausbrüchen“ führen. Ihr gesellschaftlicher Einfluss liegt vor allem darin begründet, welche Erfahrungen die Christen mit Gott machen und weitergeben. Diese Ansicht vertrat Pfarrer Rüdiger Popp vom Temple Neuf in Straßburg bei der Reformationsfeier der Kirchenbezirke Pforzheim-Stadt und -Land in der Pforzheimer Stadtkirche.
mehr ...

Kirchenvisitation in Ellmendingen: Foyer an Barbarakirche geplant

Quelle: Julian Zachmann
30.10.2018 -
Bei der Visitation in Ellmendingen vom 15. bis 21. Oktober wurden auch acht Ziele vereinbart. Unter anderem soll ein Foyer zwischen der Ellmendinger Barbarakirche und dem alten Schulhaus künftig einen Treffpunkt für Besucher vor und nach dem Gottesdienst bilden. „Der moderne Gottesdienst beginnt nicht erst wenn die Glocken ausgeläutet haben, sondern soll in den Begegnungen kommunikativ und breiter aufgestellt sein“, unterstrich Pfarrer Günther Wacker den Wunsch der Gemeinde
mehr ...

Evangelische Kirchengemeinde Eisingen weiht Waldkindergartengruppe ein

Quelle: Claudius Schillinger
23.10.2018 -
Die Evangelische Kirchengemeinde Eisingen hat zusammen mit der kommunalen Gemeinde eine Naturkindergarten-Gruppe ins Leben gerufen. „Kinder sind Jesus Christus außerordentlich wichtig und wir wollen, dass sie auch früh lernen, die Schöpfung Gottes zu bewahren“, sagte Pfarrer Ralf Krust bei der Einweihung. Durch die Bewegung in der Natur soll für den Körper außerdem ein Ausgleich geschaffen werden zum Sitzen vor dem Computer und dem Fernseher sowie der Beschäftigung mit dem Smartphone.
mehr ...

Neue Kantorin Susanne Fuierer feierlich in ihr Amt eingeführt

Quelle: privat
18.10.2018 -
Susanne Fuierer ist neue Kantorin in den evangelischen Kirchengemeinden Niefern und Öschelbronn. Außerdem übernimmt sie Dienste im Kirchenbezirk Pforzheim-Land. Die Musikerin, zuvor acht Jahre lang Kantorin in Bad Wildbad, tritt die Nachfolge des Kantorenehepaares Andrea und Dietmar Steinert an, die aus Altersgründen in den Ruhestand traten. In einem feierlichen Gottesdienst wurde sie nun in ihr Amt eingeführt.
mehr ...

Lieder, die keine Eintagsfliegen sind und Brücken bauen

Quelle: privat
24.07.2018 -

Die badische Landeskirche führt – zusammen mit den evangelischen Kirchen in Württemberg, der Pfalz und Elsass-Lothringen – zum 1. Advent einen neuen Liedbuchanhang ein. Der Landeskirchenmusikdirektor Kord Michaelis (Karlsruhe) berichtet im Interview mit Öffentlichkeitsreferent Claudius Schillinger, wie es dazu kam, nach welchen Kriterien die Lieder ausgewählt wurden und warum er ein Adventslied am liebsten mag.

mehr ...

Königsbacher Kirchendach beginnt durchzufaulen

Quelle: privat
10.05.2018 -
Es gibt viele schöne Kirchen im Enzkreis, aber ein besonderes herausragendes Schmuckstück des frühbarocken Kirchenbaus steht in Königsbach. Doch das zwischen 1623 und 1625 erbaute Gotteshaus muss dringend für rund 300.000 Euro saniert werden, sagte Pfarrer Oliver Elsässer. Besonders das Dachgebälk macht den Verantwortlichen große Sorgen: Dort, wo die Balken auf dem Gemäuer aufliegen, beginnen sie durchzufaulen.
mehr ...

„In Wilferdingen herrscht kein Mangel an Wundern“

Quelle: Claudius Schillinger
29.04.2018 -
„In Wilferdingen herrscht kein Mangel an Wundern“ ­– dieses Fazit zog Dekan Christoph Glimpel (Neulingen) zum Ende der Visitation der evangelischen Kirchengemeinde. In 37 Stunden hatte die Kommission, bestehend aus Pfarrer Oliver Elsässer (Königsbach), Ute Müller (Singen), Gabriele Glasser (Niefern) und Schuldekanin Katharina Vetter (Dietlingen), laut seinen Angaben „tiefe Einblicke“ in das Leben der Kirchengemeinde erhalten.
mehr ...

Wenn eine Gemeinde nach einer Vakanz gleich zwei neue Hauptamtliche erhält

Quelle: Claudius Schillinger
15.04.2018 -
„Null plus Eins gleich Zwei“ – diese ungewöhnliche Rechnung machte Dekan Christoph Glimpel bei der Einführung von Pfarrer Markus Mall und Diakon Raphael Beil in Dürrn auf. „Wir hatten niemanden für die Kirchengemeinde, suchten einen Hauptamtlichen – und bekamen nun gleich zwei.“ Darüber freute sich nicht nur der Dekan, wie die vollbesetzte Kirche zeigte. Bei dem feierlichen Einführungsgottesdienst, den der Posaunenchor und die Jugendband „Save and Sound“ mitgestalteten, verwies Glimpel darauf, dass Christen Jesus Christus folgten, der der gute Hirte sei: „Er ist die Lokomotive, der Christen leitet und zieht.“
mehr ...

Kinderbibelwochen in Kindergärten finden großen Anklang

Quelle: Claudius Schillinger
09.03.2018 -
Die Kinderbibelwochen in den Kindergärten des evangelischen Kirchenbezirks Pforzheim-Land stoßen auf positive Resonanz. Das sagte Dekan Christoph Glimpel bei der Bezirkssynode in Langenalb. Der Kirchenbezirk plant in den nächsten zwei Jahren 15 solcher Aktionen in den Kindergärten. Sechs haben bereits mit großem Erfolg stattgefunden. Die Beauftragte für die Kinderbibelwochen in der badischen Landeskirche, Maren Wejwer (Karlsruhe), lobte die "hoch engagierten" Erzieherinnen.
mehr ...

Evangelische Kirchengemeinde Niefern erhält nach Jahrzehnten wieder einen Diakon

Quelle: Claudius Schillinger
25.02.2018 -
Die Evangelische Kirchengemeinde Niefern hat nach Jahrzehnten wieder einen Diakon: Daniel Hofmann. In einem festlichen Gottesdienst führten ihn Dekan Christoph Glimpel und Pfarrer Mathias Götz in sein neues Amt ein. Der 30-jährige Religions- und Gemeindepädagoge absolvierte eine Ausbildung an der Evangelischen Missionsschule Unterweissach (bei Backnang) und ist Vater von zwei kleinen Söhnen. Er lebt mit seiner Familie in Öschelbronn. Hofmann kümmert sich künftig mit 75 Prozent um die Gemeindearbeit. Daneben engagiert er sich mit 25 Prozent zusammen mit Gemeindediakon Johannes Schwab (Königsbach) als Flüchtlingsbeauftragter des Kirchenbezirks Pforzheim-Land.
mehr ...

Islamwissenschaftler: Gesellschaft muss sich in der Begegnung mit Muslimen ihrer eigenen Werte bewusst werden

Quelle: Claudius Schillinger
20.02.2018 -
Der Zuzug muslimischer Flüchtlinge fordert die Gesellschaft heraus, sich ihrer eigenen Werte bewusst zu werden. Diese Ansicht vertrat der Islamwissenschaftler Carsten Polanz von der Freien Theologischen Hochschule (Gießen) bei der Pfarrkonferenz in Niefern-Öschelbronn. Vor rund 40 Theologen und Mitarbeitern aus den 16 Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Pforzheim-Land plädierte er für eine sachliche, inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Islam und für Mut zur persönlichen Begegnung mit Muslimen.
mehr ...
 
Angedacht

Quelle: Volker Fränkle

Jahreslosung 2019
Suche Frieden und jage ihm nach! Psalm 34,15
Wer sucht, ist fokussiert. Fokussiert auf das, was er sucht. Wer jagt, ist fokussiert. Fokussiert auf das, was er jagt. „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34,15) Fokussiere dich voll und ganz auf den Frieden! Was genau nehme ich da in den Fokus? Meine persönliche Vorstellung vom Frieden? Eine gelehrte Definition? Besser finde ich Psalm 25,15: „Meine Augen sehen stets auf den Herrn“. Denn „er ist unser Friede“ (Epheser 2,14). Ohne Jesus renne ich in die Falle des Bösen, von dem ich mich abwenden soll (Psalm 34,14). Ohne Jesus werde ich selbst zum Gejagten. Nur mit Jesus finde ich Frieden und kann Frieden stiften.
Dekan Dr. Christoph Glimpel, Göbrichen

Kontakt

Dekanat Pforzheim-Land
Gartenstraße 20 a
75245 Neulingen 
Telefon: 07237 442814
Telefax: 07237 442824
dekanat[dot]pforzheimland[at]kbz[dot]ekiba[dot]de
www.evangelisch-pforzheimland.de

Öffnungszeiten:
Dienstag: 11:00–17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–17:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–16:00 Uhr

So finden Sie uns
Quelle: Herrnhuter Brüdergemeine
Predigten-Archiv
Predigten finden Sie rechts unten auf der dieser Seite
Ansprechpartner
Quelle: privat
Dr. Christoph Glimpel
Dekan
Telefon: 07237 245
Telefon: 07237 442814
Telefax: 07237 442824
E-Mail
Quelle: privat
Markus Mall
Stellvertretender Dekan / Bezirksjugendpfarrer
Telefon: 07231 51936
Telefax: 07231 562407
E-Mail
Quelle: privat
Katharina Vetter
Schuldekanin
Telefon: 07231 3787103
Telefax: 07237 442824
E-Mail
Quelle: privat
Iris Polzer
Dekanatssekretärin
Telefon: 07237 442814
Telefax: 07237 442824
E-Mail
Quelle: privat
Daniel Dettling
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07248 932333
Telefax: 07248 932334
E-Mail
Quelle: privat
Claudius Schillinger
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07237 442874
Mobil: 0151 52889575
Telefax: 07237 442824
E-Mail
Termine

Quelle: Pixabay


18. Januar, 19 Uhr
Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag der Frauen im Evangelischen Gemeindehaus in Bauschlott

30. Januar, 19:30 Uhr
„Sicherheit neu denken – ist das möglich?“ mit dem Friedensbeauftragten der badischen Landeskirche, Stefan Maaß, im Rathaus in Ellmendingen

4. bis 10. Februar
Visitation in Langenalb

13. Februar, 20 Uhr
„Mission heute“ im Evangelischen Gemeindehaus in Eisingen

10. Mai, 18:00 Uhr
Bezirkssynode in Ellmendingen

5. Juli, 17:30 Uhr
Gottesdienst für Lehrende und Erziehende in der Altstadtkirche in Pforzheim

15. November, 18:00 Uhr
Bezirkssynode in Wilferdingen

Newsletter
Quelle: Pixabay

Hier können Sie den monatlichen kostenlosen Newsletter des Kirchenbezirks Pforzheim-Land bestellen:
dekanat[dot]pforzheimland[at]kbz[dot]ekiba[dot]de
Predigten
Quelle: Pixabay
 
Hier können Sie ausgewählte Predigten unseres Kirchenbezirkes herunterladen: